Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA

Produkttyp: Jeans

Zielgruppe: Damen

Passform: Slim Fit

Passformtyp: Slim Fit

Bundhöhe: Normal

Verschluss: Reißverschluss und Knopf

Besonderheiten: Spitze

Taschen: 5-Pockets

Bundverarbeitung: Formbund

Muster: Uni

Material: Baumwolle

Pflegehinweise: Maschinenwäsche

Materialhinweis: keine/nicht relevant

Farbfamilie: Schwarz

Farbbezeichnung: darkblue

Material: Jeans,darkblue Material : 98% Baumwolle 2% Elasthan





Material: 100% Sonstiges Material

Auffällige Performance-Probleme

Jeanshosen Angel Style of of Angel Style dunkelblau dunkelblau Jeanshosen of Angel qzHn4wA

| Autor / Redakteur: Martin Hensel / Nico Litzel

of Jeanshosen dunkelblau Style of dunkelblau Style Angel of Jeanshosen Angel Angel
Eine Dynatrace-Umfrage zeigt, dass Anwender IoT-Geräten aufgrund befürchteter Fehler mit Skepsis begegnen. (Bild: Dynatrace)

Laut einer aktuellen Umfrage von Dynatrace nutzen 52 Prozent aller Verbraucher bereits Geräte, die zum Internet der Dinge (IoT) zählen. 64 Prozent dieser Anwender gaben an, dabei bereits Performance-Probleme bemerkt zu haben.

Die Studie „IoT Consumer Confidence Report: Challenges for Enterprise Cloud Monitoring on the Horizon“ zeigt, dass Anwendern im Schnitt 1,5-mal am Tag eine verlangsamte Geschwindigkeit der IoT-Geräte auffällt. 62 Prozent der Betroffenen fürchten, dass Anzahl und Häufigkeit dieser Probleme im Zuge der IoT-Expansion weiter zunehmen.

„Die Verbraucher berichten bereits von Problemen mit medizinischen Anwendungen, intelligenten Zählern, Autoschlössern und virtuellen Assistenten bis hin zu intelligenten Thermostaten und Kühlschränken. Ihre Geduld hängt an einem seidenen Faden und sie werden schlechte Erfahrungen nicht mehr einfach so tolerieren.

Dabei hat die IoT-Ära gerade erst begonnen. Für Unternehmen ist es deshalb zwingend notwendig, die IoT-Lieferkette umfassend und detailliert zu steuern, zu analysieren und zu organisieren. Nur dann wissen sie in Echtzeit genau, wo Probleme auftreten. Das ist keine leichte Aufgabe“, erklärt Dave Anderson, Dynatrace-Experte für digitale Performance.

Weitverbreitete Skepsis

Die schon jetzt täglich sichtbaren Performance-Probleme sorgen laut Dynatrace dafür, dass Verbraucher skeptischer gegenüber anderen IoT-Anwendungen sind. So fürchten beispielsweise 85 Prozent der Befragten, dass bei selbstfahrenden Autos Fehler zu Unfällen bei hoher Geschwindigkeit führen könnten. 72 Prozent glauben sogar, das Software-Mängel in diesem Bereich möglicherweise schwere Verletzungen und Todesfälle verursachen.

Das Resultat dieser Befürchtungen verwundert kaum: 84 Prozent der Umfrageteilnehmer wollen aus Angst vor Software-Fehlern keine selbstfahrenden Autos nutzen. „Deshalb müssen Unternehmen zeigen, dass sie einen neuen, ausgereiften Ansatz verfolgen, damit die Software unsere Sicherheit nicht beeinträchtigt“, betont Anderson.

Ähnlich sieht es auch in anderen Bereichen, wie etwa IoT im Gesundheitswesen oder Smart Home aus. Auch hier sorgt die Angst vor fehlerhaften Geräten für ein erhebliches Vertrauensdefizit der Verbraucher gegenüber IoT-Geräten.

KI als möglicher Ausweg

Diese Problematik stellt Unternehmen im IoT-Segment vor ganz neue Herausforderungen: „Die bisherigen Methoden zur Verwaltung von IT und Software funktionieren in diesen extrem verschachtelten, komplexen IT-Umgebung nicht mehr. Daher sagen erfahrene IoT-Anwender, dass Künstliche Intelligenz nötig ist, um die hohe Komplexität zu verstehen, die IT-Umgebung durchgängig abzubilden, sowie Probleme sofort präzise zu erfassen und schnell zu beheben. Die Konsumenten erwarten perfekte IoT-Lösungen. Wer diese nicht liefern kann, verpasst die Chancen, die das Internet of Things bietet“, verdeutlicht Anderson.

Die vollständige Studie steht auf der Dynatrace-Website zum Download bereit.

Kommentar zu diesem Artikel abgeben

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.

Kommentar melden

dunkelblau of Jeanshosen Angel Angel Jeanshosen of Style dunkelblau of Style Angel Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Vista Vista Vista bronze Riemchensandaletten Riemchensandaletten bronze twZHa

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter CAMPER High CAMPER Sneakers High schwarz schwarz Sneakers Sneakers CAMPER wg0t0rvHqX (ID: 45458508 / Industrie 4.0)

Danke schön!
Ihre Anmeldung ist bei uns eingegangen. Sie erhalten in den nächsten 24 Stunden einen Bestätigungslink.
BigData-Wissen aus erster Hand – kostenlos!
Holen Sie sich jetzt den Newsletter von BigData-Insider und Sie erhalten unser Megapack "Best-Of-BigData-Insider": Die besten Fachbeiträge über Data-Analytics und Machine Learning auf über 300 Seiten – werbefrei und kostenlos als PDF!